Wassersport am Mondsee

Aktiv im kühlen Nass den Sommer erleben

Mit dem Segelboot ausfahren, am Gleitschirm hängen oder Wellenreiten am Surfboard, der Mondsee birgt viele Möglichkeiten für einen Sommerurlaub. 

Kitesurfen für besonders Mutige

Zu einem echten Aktivurlaub gehört natürlich auch der gewisse Adrenalin-Kick. Beim Kitesurfen auf dem Mondsee ist genau dieses Erlebnis vorprogrammiert. Sie werden regelrecht über das Wasser gleiten und auf den Wellen reiten. Mit den richtigen Windböen flitzen Sie dann durch die Lüfte.

Am Gleitschirm hängend übers Wasser

Eine neue Trendsportart im Mondseeland ist das Parasailing. An einem Motorboot befestigt und am Gleitschirm hängend geht es mit Höchstgeschwindigkeit hinaus aufs offene Wasser. Die perfekte Ausrüstung für diese extremen Sportarten können Sie in der Segelschule Mondsee, nicht einmal 10 Autominuten von Ihrem Appartement entfernt, ausleihen.

Die Segel setzen und sich treiben lassen

Der klare Mondsee gilt aufgrund seiner Lage und der vielseitigen Landschaft als Treffpunkt für Segler der Region. Mit einer Länge von rund 11 Kilometern und einer Breite von knapp 1,5 Kilometern eignet sich der Mondsee hervorragend für eine Schifffahrt im Sommer. Die Segelschule bietet deshalb Lernstunden für Urlauber und Segelfans an.

Senden Sie uns Ihre unverbindliche Urlaubsanfrage und erleben Sie den Mondsee allen Seiten.